Unser Team

Anna Coignard
1. Vorsitzende- Mädchen für alles
Hallo, ich bin Anna und möchte euch kurz etwas über mich erzählen: Zwar liebe ich alle Tiere auf diesem Planeten, doch eine Katze ist für mich ein ganz besonderes Wesen. Sie scheint so eigenständig und undurchdringlich zu sein, schaut man aber näher hin, erkennt man das sanfte liebevolle Wesen. Dieses Wesen fasziniert mich und dem habe ich mich verschrieben. Im Tierschutz bin ich nun seit einigen Jahren aktiv, habe selber drei Freigänger aus Griechenland, Rumänien und Deutschland. Auch zwei rumänische Hunde gehören zu unserem Rudel. So bin ich tagtäglich von den Vierbeinern umgeben und habe meine Hoch und Tiefs mit ihnen. Mit unserem Verein können wir nun gemeinsam nicht nur dafür sorgen, dass es unseren kleinen Freunden gut geht, sondern auch andere Katzen die Chance auf ein besseres Leben haben. Mit jedem adoptierten Tier werden stets zwei gerettet. Das Adoptierte und das, das nachziehen darf. Für die Aufgeschlossenheit und Tierliebe unserer Adoptanten bin ich immer wieder mehr als dankbar.
Noreen Karaman-Beck
2. Vorsitzende- Kontakt zu Adoptanten, Flugpatin
Mein Name ist Noreen, ich lebe derzeit mit meinen beiden Griechen – Sununu und Lio - und meinem Mann in Hannover. Im Tierschutz aktiv zu werden, war schon lange mein Wunsch. Durch die Adoption meiner beiden Fellchen und den Kontakt zu Anna habe ich dazu den Zugang gefunden und bin nun aktiv dabei. Zu sehen, dass ein Lebewesen leidet konnte ich noch nie ertragen – daher versuche ich Schritt für Schritt mein Sein darauf auszurichten, meinen Mitwesen Dienste zu tun, anstatt sie zu verletzen. Dies kann ich jetzt auch im Rahmen der Tierschutzarbeit für unsere Kätzchen - diese wundervollen Geschöpfe – und freue mich über die Gründung und Zusammenarbeit unseres Vereins. Darüber bin ich froh und dankbar zugleich, denn es gibt mir das Gefühl, nicht mehr nur hilflos danebenstehen zu müssen, wenn ich leidende Tiere sehe. Gemeinsam können wir vielen kleinen Seelen eine Chance im Leben geben, die sie mehr als verdient haben!
Tessa Mundhenke
Gründungsmitglied- Schriftführerin, Vorkontrollen, Kontakt zu Adoptanten
Hallo mein Name ist Tessa, geboren 1992 und wohnhaft in Hameln. Schon in meiner Kindheit fand ich Tiere faszinierend und wundervoll, doch meine Eltern erlaubten keine Haustiere. Diesen Traum durfte ich mir somit erst 2017 in meinen eigenen vier Wänden erfüllen. Durch die Adoption meines Katers Aris aus Griechenland und meiner Katze Penny aus Rumänien, hat Anna mich gefragt ob ich an der Gründung des Vereins Sieben Leben beteiligt sein möchte. Nach kurzer Überlegung war mir klar: Ich möchte helfen Tieren ein schöneres Leben zu ermöglichen! Wie ich schnell merkte hat der Tierschutz leider nicht nur gute Seiten, denn man muss auch Leid und Elend der Straßentiere sehen und verarbeiten mit dem Wissen das man nicht jedem Tier helfen kann. Doch macht es einen umso glücklicher wenn man wenigstens einigen Tieren ein schönes Leben ermöglichen kann. Ich habe großen Spaß daran immer wieder neue Erkenntnisse zu sammeln und unseren Interessenten und Adoptanten mein Wissen über die artgerechte Haltung zu vermitteln. Meine Zuständigkeiten im Verein liegen in der Aktualisierung der Facebook-Seite, Ausstellung der Spendenquittungen, das Schreiben der Anzeigetexte für die zu vermittelnden Fellnasen, sowie den Kontakt zu den Interessenten und Adoptanten und ab und an mal Vorkontrollen. Hauptsächlich kümmere ich mich um die Schützlinge von der Tierschützerin Elena auf Kreta. Auch stehe ich als Flugpatin jederzeit zur Verfügung, wenn keine Flugpaten zur Verfügung stehen, denn dort arbeitet man direkt mit dem Tierschützern zusammen und sieht erstmal, was diese alles leisten müssen!
Olga Fenin
Gründungsmitglied- Vorkontrollen, Spenden
Ich bin Olga, 1985 geboren und wohne mit meinem Ehemann und unseren zwei Deutsch-Rumänischen Katzen in Hannover. Ich habe schon von klein auf immer Haustiere gehabt und von zu Hause aus gelernt, dass jedes Tier ein wertvolles Lebewesen ist, welches Respekt und Liebe verdient. Meine Eltern haben schon damals Katzen und Hunde von der Straße geholt und aufgenommen. Aus diesem Grund habe ich mich entschieden diesen Verein mitzugründen um Katzen aus Griechenland und Rumänien zu helfen ein liebevolles Zuhause zu finden. Diese Fellnasen sind auf unsere Hilfe angewiesen und haben sonst keine Chance auf ein neues glückliches Leben. Bei Sieben Leben kümmere ich mich vor allem um die Vor- und Nachkontrollen und um die Spenden. Es gibt immer viel zu tun, aber wenn jeder mithilft kann man sehr viel erreichen!
Lisa Funiati
Gründungsmitglied- Homepage

Meine Name ist Lisa, ich bin 29 Jahre alt, bin Sonderpädagogin und wohne in Göttingen. Ich liebte schon immer alle Arten von Tieren- insbesondere Katzen. Näher beschäftigt habe ich mich mit ihnen aber nie, da meine Eltern nie Haustiere wollten. Zum Tierschutz bin ich letztlich über meine zwei Kätzchen gekommen, die ich aus Griechenland über Anna adoptiert habe. Ich war so glücklich darüber, meine zwei Lieblinge zu haben und dabei auch noch etwas Gutes getan zu haben, dass ich mich nach und nach immer intensiver mit Tierschutz im Allgemeinen und mit der Vereinsarbeit beschäftigte. Mittlerweile  hege und pflege unsere Vereins-Homepage. Mir ist es sehr wichtig, die Menschen für unsere Arbeit zu sensibilisieren. Am großartigsten ist es für mich jedoch, dazu beitragen zu können, zumindest einigen Streunern ein liebevolles für-immer-Zuhause zu schenken!

Marlit Rollauer
Vermittlung
Hallo, mein Name ist Marlit und ich wohne in Barsinghausen. Schon als Kind hatte ich immer Tiere um mich herum. Damals waren es allerdings eher Hunde oder Meerschweinchen. Die Liebe zu Katzen habe ich erst etwas später entwickelt. Früher habe ich angenommen, es wären Einzelgänger und konnte mir niemals vorstellen, was für eine starke Bindung man zu einer Katze aufbauen kann. Mein Kater Bailey zum Beispiel ist ein richtiger Schmusekater. Vor ein paar Monaten beschloss ich, dass er einen Spielkameraden bekommen sollte. Zum Glück stieß ich bei der Suche auf Anna, die uns dann Feivel vorstellte. Er kam aus Griechenland, wo er vermutlich ausgesetzt und sich selbst überlassen wurde. Ich war so glücklich darüber, einer armen Seele helfen und ihm ein schönes Zuhause geben zu können. Aber es sind noch so viele hilflose Geschöpfe da draußen, deshalb freue ich mich, dass ich nun Teil des Teams sein darf.
Franziska Meyer
Vermittlung
Hallo mein Name ist Franziska, ich wohne zusammen mit meinen Partner, unseren zwei Katern Krümel und Tony in Barsinghausen. Tiere gehören seit meiner Kindheit in mein Leben, egal ob Hund, Katze oder Maus 🙂 Nach einem Urlaub auf Griechenland war ich sehr trauig und schockiert wieviele Straßenkatzen sowie auch Hunde es dort gibt und war vor Ort einfach nur entsetzt in welcher Situation die Tiere sich befinden. Die Armen Seelchen dort zu sehen war für mich kein schöner Anblick und ich war total hilfslos da ich mich damals auch noch nicht mit dem Tierschutz beschäftigte. Im vergangenen Jahr ist uns dann selbst eine Katze zugelaufen, bei der wir bemerkten das Sie trächtig war. Von Ihrem Wurf haben wir unseren Kater Krümel selbst behalten und die restlichen Kitten im Bekanntenkreis vermittelt. Durch den Verein Sieben Leben bekam ich den Kontakt zu Anna und wir adoptierten unseren Tony aus Rumänien. Über die Arbeit des Teams und deren Leistung bin ich total begeistert und freue mich sehr nun selbst aktiv im Tierschutz und ein Teil von Sieben Leben zu sein um den Katzen ein wohlverdientes, schönes Leben zu ermöglichen und in ein liebevolles Zuhause zu vermitteln.