Tarta

Hallo lieber Tierfreund,

mein Name ist Tarta und ich bin eine ganz besondere ca. 2 jährige Katzendame. Warum ich so besonders bin? Das werde ich dir gerne erzählen. Als ich meinen Pflegeeltern zugelaufen bin, haben sie festgestellt, dass ich mich ein wenig komisch für eine Katze benehme und mit komisch meine ich, dass ich wohl manchmal denke, dass ich ein Hund bin und mich auch so verhalte 😉 Wie es dazu kam wissen sie leider nicht genau. Sie gehen davon aus, dass ich auf meiner vorherigen Pflegestelle so erzogen wurde und das ist ja auch sehr cool nicht so wie alle anderen Katzen zu sein. Da ich bis jetzt noch kein eigenes Zuhause habe und nicht für immer auf meiner Pflegestelle bleiben kann, hoffe ich natürlich, dass ich ganz bald liebevolle Menschen finden werde, die mich als ihr neues Familienmitglied für immer aufnehmen möchten. Da ich gerne draußen bin, wäre es sehr schön, wenn du einen gesicherten Garten hättest in dem ich mich manchmal aufhalten kann oder du in einer Gegend wohnst wo ich als Freigängerkatze sicher spazieren gehen kann. Ich mache auch gerne mal einen kurzen Spaziergang an der Leine und fühle mich dabei sehr wohl. Mit Hunden verstehe und spiele ich auch gerne, was ich meinem Fall nicht wirklich verwunderlich ist 😉 Ich höre auf meinen Namen und würde diesen deshalb gerne behalten. Wenn du also denkst, dass ich super als Familienmitglied zu dir/euch passen würde, so melde dich ganz schnell und erzählt doch auch ein bisschen über dich. Gerne erzählt meine Pflegemama dann auch noch mehr über mich. Ich werde über den Verein Sieben Leben e.V vermittelt. Ich komme mit einem EU-Ausweis, und bin kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und habe einen frischen SpotOn wenn ich bei dir einziehe. Ich hoffe, dass du dich sehr bald meldest und wir zukünftig unserem Lebensweg zusammen bestreiten werden.

Ganz liebe Katzengrüße,
deine Tarta (Schildkröte)