Suny sagt DANKE!

‼️ SUNYS RECHNUNG IST BEGLICHEN ‼️DANKE💖💖

Ihr Lieben, Dank der vielen Spenden von unserem Sommerfest konnte nun endlich der schon lang offen stehende, hohe Rechnungsbetrag von unserer Suny beglichen werden. Wir danken allen SpenderInnen von ❤️-en !

💸bisherige Spenden💸
888,52€ Tierarztkosten sind zu stemmen und wir haben erhalten:
– 48,40€ 08.07.2019 von Sergej
– 50,00€ 08.07.2019 von Magdalena
– 10,00€ 09.07.2019 von Tanja
– 50,00€ 09.07.2019 von Vera
– 30,00€ 11.07.2019 von Silke
– 20,00€ 11.07.2019 von Antje
– 24,03€ 13.07.2019 von Nicole
– 20,00€ 14.07.2019 von Sigrid
– 10,00€ 14.07.2019 von Alina + Marcella
– 80,00€ 16.07.2019 von Gaby
– 20,00€ 18.07.2019 von Sergej
– 20,00€
– 28,00€ 15.08.2019 von Iris
– 23,00€ 21.08.2019 von Antje
– 455,09€ von unserem Sommerfest am 24.08.
__________________
0,00 € sind noch zu bewältigen.


Hallo ihr Lieben,
vor einiger Zeit haben wir euch von Suny und ihrer Zahn-Op erzählt. Diese hat sie gut überstanden und darf sich nun in ihrer Pflegestelle erholen. Sie wird nun mit dem Medikament Interferon weiterbehandelt um die Entzündung zu hemmen.
Leider sitzen wir nun vor einem ganz schön hohen Betrag an Tierarztkosten 😔

Einige von euch haben uns bereits unterstützt, diese Kosten zu tragen, doch leider reicht das noch nicht aus.
Vielleicht möchte uns der ein oder andere noch unterstützen. Dann spendet doch gerne an:

Sieben Leben e.V.
IBAN: DE83 2519 0001 0802 3530 00
BIC: VOHADE2HXXX

oder per PayPal (bitte ohne Käuferschutz, also an Freunde und Familie)
Kontakt@sieben-leben.org

Verwendungszweck: Tierarztkosten Suny

Gerne stellen wir eine Spendenquittung dazu aus, schreibt und einfach eine Nachricht oder eine Mail an kontakt@sieben-leben.org


❗️Wir brauchen Hilfe❗️

Ihr Lieben,
heute gibt es leider nicht so schöne Nachrichten. Unsere Pflegekatze Suny, ihr kennt sie vielleicht schon von ihrem Vermittlungsalbum mit Lionel, geht es gesundheitlich nicht sehr gut.
Sie hat Lymphocytik Plasmacytik Stomatitis. Einer schlimme Form der Stomatitis die bei einigen Katzen auftreten kann.

Bereits in Thessaloniki wurden ihr Zähne gezogen und sie hat Cortison-Injektionen erhalten, danach ging es ihr auch schon besser, doch durch den Stress der Reise, dem Umgebungswechsel und der Kastration hat es sich enorm verschlechtert. In Thessaloniki war schon bekannt, dass früher oder später mehr Zähne gezogen werden müssen.
Nach der Reise in die Pflegestelle ging es ihr leider sehr schlecht, sie hat Schmerzen, frisst nicht und zieht sich nur zurück. Natürlich ging es sofort zum Tierarzt und sie erhielt Metacam, sowie auch eine erneute Cortison-Injektion.

Sie war bereits bei einem Zahnspezialisten zum Vorgespräch und am Mittwoch steht nun die OP an.

Durch die OP soll erstmal der entzündliche Faktor beseitig werden, jedoch wird die Stomatitis immer vorhanden bleiben und könnte jederzeit wieder ausbrechen.

Das Interferon welches ihr im Kostenvoranschlag sehen könnt, ist ein Medikament zur Nachbehandlung, welches gegen die Entzündungen wirken soll.

Die Tierarztkosten belaufen sich auf ca. 780,00€ zuzüglich ca. 120,00€ für das Interferon.
Bitte helft uns die Kosten in Höhe von 900,00€ zu stemmen, denn Suny ist leider nicht der einzige Fall, der momentan in tierärztlicher Behandlung ist.
Wenn ihr uns unterstützen wollt, sendet eure Spende an:

Sieben Leben e.V.
IBAN: DE83 2519 0001 0802 3530 00
BIC: VOHADE2HXXX

oder per PayPal (bitte ohne Käuferschutz, also an Freunde und Familie)
Kontakt@sieben-leben.org

Verwendungszweck: Tierarztkosten Suny