Danke- Regenbogenkatze Gratzy 🙏

❤️❤️ UPDATE ❤️❤️

Die Tierarztkosten für unsere wundervolle Regenbogenkatze Gratzy sind gedeckt! Wir danken unseren lieben Spender*innen für die tolle Unterstützung ❣️❣️❣️


Das kleine Glück von Gratzy, das auf der anderen Regenbogenseite endete.

Vorab: Die Bilder sind nicht für jedermann, bitte entscheidet für euch selbst, ob ihr diese sehen wollt.

In den letzten Tagen haben wir zusammen mit Dana und Laura um die wunderbare Katze Gratzy gekämpft. Sie wurde von einem Menschen beim Tierarzt zur Kastration vorgestellt. Sie hatte ein ganz schönes Päckchen an Leid mitgebracht. Ihre Wirbelsäule gebrochen, ob Unfall oder Schlag, können wir nicht sagen. Dadurch konnte sie ihre Hinterläufe nicht bewegen und auch ihre Blase nicht entleeren. Ihr Schwanz war bereits voller Maden und musste amputiert werden. Die Besitzer hatten die Blase nicht regelmäßig entleert und der Urin war schon sehr dunkel.
Wir haben die Katze operieren lassen und Dana schaute sofort nach einer Lösung um die Katze dort wegzuholen. Glücklicherweise erklärte sich Laura bereit die Katze in ihrer Klinik aufzunehmen und weiterhin zu päppeln, doch davor brauchte sie eine Röntgenaufnahme um den genauen Stand zu wissen. Dana erledigte alles und brachte die kleine Katze zu Laura. Dort wurde um ihr Leben gekämpft, denn es ging ihr weiterhin sehr schlecht.
Der Urin war weiterhin sehr dunkel und die Katze sehr schwach. Die Nieren und die Blase müssen zu sehr gelitten haben, da die Blase nicht regelmäßig geleert wurde. Auch wird Gratzy zu schwach für die Narkose gewesen sein. Leider hat sie am Ende den Kampf trotzdem nicht geschafft.
Wir hoffen sehr für sie, dass sie nun schmerzfrei und in Liebe auf der anderen Seite glücklich sein wird.

Natürlich sind uns trotzdem Kosten entstanden und wir bitten euch da sehr um eure Unterstützung, denn wir kämpfen wirklich sehr um jede Seele und wollen dies auch weiterhin machen können. Jedes Tier hat eine Chance verdient, auch wenn man den Kampf manchmal nicht gewinnt.

Dies sind die Kosten:
22€ Taxikosten für die Fahrt zum Tierarzt für die Operation (Dana hat kein Auto)
30€ Kastration
24€ Schwanzamputation
86€ Taxikosten für die Fahrt zum Röntgen und zu Laura
43€ Röntgen
__________
205€ insgesamt

Bereits gespendet:

– 50,00€ Gabriele 10.08.20
– 25,00€ Sigrid 14.08.20
– 30,00€ Mareike 15.08.20
– 50,00€ Thomas 17.08.20
– 50,00€ Robin 22.08.20
____________________________
00,00€ verbleiben

Spenden an:
Sieben Leben e.V.
IBAN: DE83 2519 0001 0802 3530 00
BIC: VOHADE2HXXX
Oder:
PayPal (ohne Käuferschutz, an Freunde und Familie senden): kontakt@sieben-leben.org

Verwendungszweck: Regenbogenkatze Gratzy