Spenden statt Feuerwerk- DANKE !!

Vielen Dank an alle SpenderInnen der Spenden-statt-Feuerwerk-Aktion!! Es sind tatsächlich 1045€ zusammengekommen, welche jetzt von Nicki und André auf verschiedene Tierschutzvereine (u.a. an uns) aufgeteilt werden. An dieser tollen Aktion sieht man, dass jede*r viel erreichen kann, egal ob aktives Mitglied im Tierschutz oder Privatperson ❤️❤️❤️


Liebe Sieben Leben e.V. Freund*innen
Wir können es kaum fassen: schon vor Weihnachten war unsere Weihnachtsspendenaktion gedeckt und sogar übererfüllt!! Unglaublich – das ist das beste Geschenk für uns gewesen 🙂 Nun können wir in die Realisierung des Katzenhauses für Luiza einsteigen, ohne uns um den finanziellen Part sorgen machen zu müssen! Wir danken jedem und jeder von euch von Herzen! <3 natürlich halten wir euch auf dem Laufenden über Bau und Bezug des Hauses und rechnen die „Mehr-Spenden“ für den nächsten Spendenpost an 😉

Nun wollen wir euch eine neue Aktion vorstellen, für deren Spirit wir die letzten Jahre schon immer geworben haben: „Spenden statt Feuerwerk“ – Nicki und Andre, zwei Studenten und selber Tierliebhaber wie –halter – haben dieses Aktion in ihrem Freundes- und Verwandtenkreis ins Leben gerufen und sammeln auf einem MoneyPool Geld, was anstatt von sinnlosem Feuerwerkskauf in gemeinnützige Arbeit investiert werden soll. Die Summe soll drei Tierschutzorganisationen zugutekommen. Neben uns – Sieben Leben e.V. – noch den „Bosnische Herzen“ und der „Pfotenhilfe ohne Grenzen“. Die zwei sind auf uns zugekommen mit ihrer Aktion und freuen sich übers Teilen und Mitmachen und wir sagen riesen DANKE, dass sie uns mit dieser klasse Idee unterstützen!

Hier geht es zum Moneypool.

Bitte tut uns einen Gefallen und verzichtet auf die sinnlose Ballerei, die Wild- und Haustieren unglaublich viel Angst macht und zudem die Umwelt unsagbar belastet. Lasst uns mit einem guten Gefühl ins neue Jahr starten 😉

Hier noch die Infos von Andre und Nicki zu ihrer Spendenaktion:

„Der Pool darf gerne geteilt werden, denn jeder Euro hilft!

Bitte macht mit: Verzichtet auf lautes Feuerwerk und macht den Heim- und Wildtieren das wertvollste Geschenk: Sicherheit! Denn Feuerwerk löst bei vielen Tieren Angstzustände aus, so auch bei Charlie, wie ihr hier sehen könnt.

Stattdessen spendet das Geld, welches ihr ursprünglich für Feuerwerk ausgeben würdet – denn jeder Euro hilft!
Die Spende wird zu 100% dem Tierschutz im zu Gute kommen, u.a. dem Public Shelter in Botosani (Rumänien), aus dem auch mein Hund Frank herkommt (hier zu sehen)

Weiterhin geht die Spende an:

Bosnische Herzen – Amras Strassenhunde auf dem Weg zum Glück (klickt hier für mehr Infos)
Amra wird insbesondere von der Mutter einer unserer Kommilitoninnen unterstützt. Finanziell, indem sie Spenden eintreibt und Futter, sowie Dinge des täglichen Bedarfs für Hunde kauft und mit Sprintern nach Bosnien schickt. Amra arbeitet grundsätzlich alleine als Tierretterin, aber kriegt von Familie und Freunden Unterstützung.

und

Sieben Leben e.V.
Die Tierretter von Sieben Leben retten insbesondere Katzen in Rumänien und Griechenland. Sie arbeiten und vermitteln sehr transparent. Es wird ganz genau aufgeführt welche „Notfellchen“ wie viel Spenden benötigen. Die Rechnungen werden online gestellt. Man kann für spezielle Katzen spenden oder allgemein, das geht dann dahin, wo es am dringendsten benötigt wird.

Wir würden uns sehr über eine Teilnahme freuen! Auch Hornbach und immer mehr Edeka-Märkte verkaufen deshalb kein Feuerwerk mehr!“

In diesem Sinne einen fröhlichen nachweihnachtlichen Gruß,
Euer Sieben Leben e.V. Team