Marie

Vielleicht erinnern sich noch einige von euch an die Kittenfamilie die Elena von den Klippen gerettet hat. Dieses ist die kleine Marie die nun alt genug ist um ein neues Zuhause zu finden. Gern stellt sie sich euch vor 🙂 :

Hallo lieber Tierfreund,

ich bin eine kleine Katze namens Marie und 7 Monate alt. Ich habe zusammen mit meinen zwei Geschwistern in meinem so jungen Leben schon viel durchmachen müssen. Ich und meine Geschwister waren an einer Klippe geboren worden, wo wir jederzeit vom Meer hätten verschluckt werden können, zudem waren wir schwer erkrankt und mussten dringen in medizinisch erfahrene Hände. Zwei Tierschützer holten uns dort weg um uns zum Tierarzt zu bringen. Dort wurden wir behandelt, doch unser Brüderchen hat die OP leider nicht überleben können 🙁 Nun sind wir noch zu zweit, ich und mein Bruder Berlioz. Wir hatten eine starke Infektion an den Augen durch einen Herpesvirus. Berlioz hat schon ein Zuhause gefunden und ich wohne jetzt in Bad Pyrmont zur Pflege. Wir wurden beim Tierarzt behandelt und dieser konnte bei mir leider nur noch ein Auge retten doch mein zweites Auge funktioniert tadellos, eine weitere Behandlung ist nicht notwendig. Ich habe beim Tierarzt noch eine Wurmkur ein SpotOn und einen EU-Pass bekommen und gechipt bin ich auch schon. Den Menschen liebe ich sehr. Ich klettere gerne auf ihm herum und schmiege mich immer wieder an. Mit anderen Katzen verstehe ich mich super, da ich in meiner letzten Pflegestelle mit etwa 10 Kätzchen zusammen lebte, weshalb ich auch nicht für die Einzelhaltung vermittelt werden. Freigang ist bei mir nicht möglich, da ich durch mein Handicap draußen mehr Gefahren ausgesetzt bin. Hast du noch ein Plätzchen bei dir auf dem Sofa frei? Dann schreib doch gleich eine Nachricht in der du etwas über dich erzählst.

Schnurrende Grüße
Marie