🇬🇷 Pele

Lieber Mensch mit Herz am rechten Fleck,

darf ich mich vorstellen – mein Name ist Pele! Geboren wurde ich im Oktober 2019 und bin ein kleines, einheitlich schwarzes Tierschutzkaterle mit winzig kleinem Handicap. Als die liebe Elena mich fand, hatte ich eine ziemlich böse Entzündung beider Augen (s. letztes Bild). Natürlich konnte sie mich nicht dem Tod auf der Straße überlassen und nahm sich meiner an. Nach der Behandlung beim Tierarzt geht es meinen Augen auch deutlich besser, wie du erkennen kannst ist eines vollkommen intakt, das andere deutlich besser als zu Beginn. Auch wenn ich ggf. irgendwann einem Eingriff und die Entfernung des Auges entgegenblicken muss – mit diesem Handicap kann ich leben und ich hoffe, auch dich schreckt es nicht ab! Ansonsten bin ich ein ganz bezauberndes kleines Tierschutzkätzchen, voller Energie und Liebe für dich und meine Freundinnen und Freunde auf der Pflegestelle auf der ich derzeit lebe. Alleinbleiben möchte ich daher ungern. Wenn du also noch keinen felligen Freund für mich hast, dann bringe ich gern Verstärkung mit 😉 Ich bin bereits zweifach geimpft (Katzenseuche und -schnupfen, Tollwut), gechipt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis, indem du all das nachlesen kannst. Vermittelt werde ich über den Verein Sieben Leben e.V. und mit einem Schutzvertrag nach positiver Vorkontrolle abgegeben. Wenn du dazu noch Fragen hast, schreib gerne meine Pflegemama an, die dir Rede und Antwort steht 😉

Auf ganz bald! Dein Pele!

Zurück zu allen Katzenkindern