Khaleesi <3

Zum Jahresbeginn erreichten uns sehr traurige Nachrichten.

Unser Schützling Khaleesi – ehemals von Bukarests Straßen von unserer Tierschützerin Laura – ist vor einigen Tagen auf ihrer Endstelle von uns gegangen.

Nachdem sie mit einer Verletzung des Hinterlaufs vom Freigang zurückkam, wurde sie umgehend zum Arzt gebracht. Der stellte ein gebrochenes Becken fest. Mit Schmerzmitteln und viel Ruhe, auch vor Bewegung, sollte dies wieder verheilen.
Ein tragischer Unfall, dessen Umstände ihr eigentlich Ruhe zur Genesung verschaffen sollten, hat ihr dann das Leben gekostet.

Es tut uns so sehr leid, dass sie kein langes, erfülltes Leben in ihrer Familie hier in Deutschland haben durfte!

R.I.P. kleine Fellnase – auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke ist es friedlich, du bist frei und ohne Schmerzen! :‘( ❤

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.