Milo 🇬🇷

Darf ich mich vorstellen?

Ich bin der Kater Milo, geboren im Jahr 2018, kastriert und eine ganz liebe Seele und
ein richtiger Prachtkater – ca. 6 kg bringe ich auf die Waage.

Leider verbringe ich mein Leben bisher sehr trostlos: ich lebe die überwiegende Zeit
in einem Käfig beim Tierarzt, denn ich wurde aufgesammelt und verletzt beim Tierarzt
abgegeben. Dort stellte man fest, dass ich FIV positiv bin. Der Tierarzt konnte mich
nicht zurück auf die Straße lassen, ich bin so ein herzensgutes Tier. Aber hier in
diesem engen Käfig ist es wirklich nicht schön …

Ich suche also nach einem liebevollen zu Hause für mich, in dem ich mich frei
bewegen kann und einen Freund oder eine Freundin hätte. Wenn du noch keine
Katze hast, vielleicht dürfte ich ja einen Partner aus der Vermittlung von Sieben
Leben e.V. mitbringen? Hunde finde ich nicht so klasse … darauf kann ich als echter
Kater verzichten 😉

Wenn ich bei dir einziehe bin ich gechipt, geimpft (Tollwut, Katzenseuche und
-schnupfen), entwurmt und habe einen Spot on bekommen. Das steht auch alles in
meinem eigenen EU-Heimtierausweis. Ich bin FIV positiv und FeLV negativ, mich
persönlich stört das überhaupt nicht. FIV Katzen sind eigentlich nicht anders, als
Negative 😉 Informier dich gern selbst oder sprich meine liebe Pflegemama an, dann
kann sie dir einiges berichten …

Ich hoffe so sehr, dass es einen Menschen da draußen gibt, der offen für mich ist und
mich rettet..

Also bis bald,
dein Milo

Zurück zu allen Katern