Nelly

Hallöchen große Welt,

mein Name ist Nelly und ich bin auf der großen Suche nach meiner Familie. Geboren bin ich ungefähr im Oktober 2018 und natürlich bin ich bereits kastriert.

Eine liebe Frau hat mich und meine Katzenfreunde immer gefüttert. Dann wurde ich zum Kastrieren eingefangen und weil ich so unglaublich lieb bin und das Leben im Haus mehr als genieße, konnte sie es nicht übers Herz bringen und ich durfte bleiben und suche nun meinen Menschen.

Derzeit befinde ich mich auf einer Pflegestelle in Barsinghausen. Anfangs war ich doch recht zickig zu den beiden Katern hier, jedoch hat sich das mit der Zeit geändert. Mittlerweile putzen wir uns auch gegenseitig und toben gemeinsam. Deshalb möchte ich keinesfalls allein in mein neues Zuhause ziehen. Solltest du keinen passenden Katzenkumpel bei dir haben, kann ich sicher jemanden aus meiner früheren Pflegestelle mitbringen. Meine Vermittlerin weiß Bescheid, wer passen würde.

Vor einiger Zeit hatte ich eine Zahn-OP und mir wurden fast alle Zähne enfernt. Mich stört das nicht, man kann das Nassfutter ja trotzdem gut kauen. Allerdings ist die Behandlung noch nicht ganz abgeschlossen, derzeit bekomme ich eine Interferontherapie.
Wenn du dazu mehr Infos haben möchtest, frag meine Pflegestelle. Sie kann dir auch viel zu mir erzählen denn wir kennen uns nun auch schon seit Juli diesen Jahres.

Ich bin bereits geimpft, gechipt, entfloht und entwurmt. Im Gepäck hab ich zudem ihren EU-Heimtierausweis in dem all das verzeichnet ist. FIV und FeLV habe ich nicht – ein negativer Test liegt vor. Der Verein Sieben Leben e.V. hilft mir bei der Suche nach einer Bleibe undicht freue mich nach einem positiven Vorbesuch über ihren Einzug bei dir.

Ein freundliches Miau,
Nelly-Katz!

Ps: Momentan befinde ich mich zur Pflege in Barsinghausen.

Zurück zu allen Katzen